Project Description

Sonja Wagner

Studentische Hilfskraft

Kurzvita

Nachdem ich 2021 meine ersten Bachelor in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin abgeschlossen habe, studiere ich nun Psychologie an der Otto-van-Guericke-Universität Magdeburg. Nebenbei bin ich als studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie an der Humboldt Universität Berlin angestellt und arbeite im Projekt in der Arbeitsgruppe Individuen und Netzwerke.

Was ich an diesem Forschungsprojekt spannend finde…

Auf der theoretischen Ebene interessiert mich die dialektische Annäherung an das Verhältnis von Konflikt und Zusammenhalt innerhalb einer Zivilgesellschaft sowie ganz konkret die Fragen nach sozialpsychologischen Gründen und Auswirkungen von politischem Engagement. Aus Perspektiver einer studentischen Hilfskraft begeistert mich die Möglichkeit innerhalb dieses interdisziplinären Teams mit und für Forscher*innen verschiedenster Disziplinen zu arbeiten und dadurch deren diverse Forschungsinteressen und Herangehensweisen zu erleben.

Was meine Disziplin zu diesem Forschungsprojekt beitragen kann…

Zur Annäherungen an den Forschungsgegenstand Zivilgesellschaft bieten die Politikwissenschaft und die Psychologie zwei verschiedene Perspektiven, die einerseits die Struktur und andererseits das Subjekt in den Fokus setzen. Somit bieten beide Disziplinen die Möglichkeit ein breites Verständnis der Zivilgesellschaft im Prozess der politischen Entscheidungsfindung zu generieren.

< BACK TO TEAM